Drucken

Spielplatzfest

Spielplatzfest am 02.09.2012

Rund um Kirche und Kindergarten waren am Sonntag, 02.September 2012 alle Eltern, Großeltern und Gemeindemitglieder zum Spielplatzfest eingeladen.

Im Gottesdienst um 11:00 Uhr drehte sich alles um das biblische Gleichnis von den „Talenten“ . Die Kinder spielten das Evangelium gekonnt nach – von den dreien, die jeweils Talente von ihrem Herrn bekommen haben – und ganz unterschiedlich damit umgingen. Der eine vermehrte es, der andere auch und einer grub es ein, aus Angst, er könne es verlieren. Seine Talente nicht zu verbergen: das war dann auch der Apell von Annemarie Schiffer, der Leiterin des Kindergartens, die dazu einlud seine je eigenen Talente einzusetzen für ein gemeinsames Ziel: die Umgestaltung des Außengeländes rund um den Kindergarten.

Zum Lied „Baut mit uns am Abenteuerland“, das von Manuela Prystawik gekonnt vorgetragen wurde (auch ein Talent !) wurde dann an der Kirchentür wirklich Geld verteilt – nämlich jeweils 10 Euro für jeden, der sich beteiligen wollte. Und siehe da: Alle vorbereiteten Umschläge kamen an den Mann oder an die Frau. Jetzt haben alle Zeit – bis Februar 2013 – um mit dem Geld zu arbeiten und es zu vermehren……

Im Anschluss an den Gottesdienst wurde ein buntes Fest gefeiert – mit vielen Angeboten für Kinder, einem Parcours, einem echten Feuerwehrwagen, mit Tombola und Spielständen – und sogar mit einer Kuscheltier-Klinik, die das Malteser-Krankenhaus für die Kleinen eingerichtet hat.

Drucken

Kochbuch (Wucheraktion)

RezepteFurEinKochbuch

Einige Mütter aus unserem Kindergarten wollen im Rahmen der "Wucheraktion" ( am kommenden Sonntag 02.09.12 verschenkt der Förderverein des Kindergartens St.Johannes nach dem Gottesdienst um 11:00 Uhr Geld !! ) ein Kochbuch schreiben. Hier der entsprechende Aufruf zur Mithilfe dazu:

(Nach)Kochen für den guten Zweck

Liebe Eltern, liebes Kindergartenteam und liebe Gemeindemitglieder! Wir möchten auch einen besonderen Beitrag zu der Spendenaktion leisten und brauchen Eure Hilfe! Unsere Idee ist nicht neu, aber immer wieder erfolgreich! Der Kindergarten soll ein eigenes Kochbuch bekommen und dies soll in Mengen für den guten Zweck verkauft werden. Bis zum 02.09.12 ist dies leider noch nicht machbar, aber Weihnachten steht fast vor der Tür!☺Der Adventsmarkt bietet sich für den Verkauf unserer Kochbücher perfekt an!

Also, was brauchen wir??? Natürlich Eure Lieblingsrezepte !!! Vorspeisen, Hauptgerichte, Nachspeisen, Partygerichte, Backrezepte etc.! Ihr werdet passend zum Rezept natürlich namentlich verewigt und wer noch eine nette Geschichte zu seinem Rezept hat, umso besser!

Die Sammelaktion fängt ab sofort an und endet am 28.09.12!

Am 02.09.12 auf dem Spielplatzfest ist am Sektstand eine zusätzliche zentrale Sammelstelle! Hier könnt Ihr Euer Rezept abgeben und selbstverständlich auch spenden, in dem Ihr ein Gläschen Sekt trinkt! ☺ Ansonsten einfach an unsere E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken, oder im Kindergarten für uns hinterlegen.

Es grüßen nicht das Maggi-Kochstudio, sondern die Mutti`s vom Sektstand!

Michaela Ohligschläger, Steffi Thus und Katharina Labudda 

Drucken

Harpalando

Harparlando thKonzert des Harfenduos „Harparlando“ in St. Johannes Duisburg- Homberg

Auf Zeitreise durch die Epochen Eine Harfe kommt selten allein, manchmal aber sogar zu Zweit. So verspricht das Konzert am 07.08.2012 um 19:30 Uhr in St. Johannes Homberg bei freiem Eintritt etwas ganz Besonderes zu werden. Die beiden Harfenistinnen Karin Schnur und Johanna Rupp wollen auf ihrer diesjährigen Deutschlandtournee die ganze Bandbreite der Harfenmusik aus verschieden Epochen zeigen und werden in ihrem Konzert einen Bogen spannen, der von Werken aus der Barockzeit über die Romantik bis hin zu Neuer Musik reicht. In ihren Moderationen lassen sie dabei interessante Details über die Stücke, ihre Komponisten und die Entwicklung der Harfe über die Jahrhunderte einfließen. Besonders reizvoll wird ihr Programm vor allem durch eigene Arrangements von Jazzstandarts und Weltmusik, denen sie sich mit Freude widmen und die Zuhörer sind immer wieder überrascht, zum Beispiel lateinamerikanische Rhythmen auf der Harfe getrommelt zu hören. Mehr Infos zu "Harparlando"...

Drucken

Dieter Trockel

Pfarrer Dieter Trockel verstorben

DieterTrockel thViele Gemeindemitglieder werden sich noch an ihn erinnern: Der ehemalige Pfarrer unserer Nachbargemeinde St. Peter, In den Haesen, Dieter Trockel, ist am Abend des 06.Juli 2012 im Alter von 72 Jahren verstorben. In der Nachfolge von Ludger Kleinhans war Dieter Trockel von 1982 bis 1993 als zweiter Pfarrer der Gemeinde St. Peter in Homberg tätig. Wir sind ihm dankbar für seinen Einsatz hier in Homberg, für die Verkündigung der frohen Botschaft in unseren Gemeinden. Das Auferstehungsamt für ihn beginnt am kommenden Mittwoch, dem 11.Juli 2012 um 14:30 Uhr in der Kirche St.Agatha in Mettingen. Anschließend ist die Beerdigung auf dem dortigen alten Friedhof. In der Gemeinde St.Peter wird am kommenden Samstag, 14.Juli 2012 um 17:00 Uhr ein Gedenkamt für Dieter Trockel gefeiert.

Drucken

Gemeindefahrt 2013

Gemeindefahrt St. Johannes in 2013 zum 50. Todestag von Papst Johannes XXIII

Flug – und Busreise „Ich bin Josef, euer Bruder“
Auf den Spuren von Papst Johannes XXIII durch Italien 18. bis 25.09.2013

Sotto il Monte – Bergamo – Venedig – Loreto – Assisi - Rom

Flyer mit detaillierten Informationen zum Download!!

Drucken

Patronatsfest St. Johannes

johannesfeuer thHerzliche Einladung Partonatsfest St. Johannes

Gottesdienst am Fest des Heiligen Johannes des Täufers Sonntag, 24.Juni 2012

  • 11:00 Uhr Heilige Messe, mitgestaltet vom Liturgieausschuss
  • 16:30 Uhr Orgelkonzert in der Kirche mit Christoph Bartusek, Rheinberg
Drucken

Johannesfeuer

DSCF8651 thJohannesfeuer in St. Johannes

Am Vorabend des 24. Juni haben wir – einer Tradition seit 2009 folgend – das Johannes-Feuer neben der Kirche entzündet. In diesem Jahr haben wir mit einem Gottesdienst „rund um das Feuer“ begonnen. Bei schönem Sonnenschein und viel Wind ging es um die Macht und den Segen des Feuers – um das, was in uns brennt. Im Anschluss klang der Abend bei Gegrilltem, selbstgemachten Salaten und Gesängen – begleitet von Wilfried Funke und Brigitte Schesna – gemütlich aus. Bilder finden Sie in unserem Fotoalbum

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online