Drucken

19.11. Jerusalem - Die Stadt der drei Religionen

Veröffentlicht in Israelreise 2012

Tagesplan

  • 07.00 Uhr Frühstück im Gästehaus
  • Besuch des Tempelberges und der Westmauer von Jerusalem
  • Zum Abschluss noch Besuch der Davidsstadt
  • 15.00 Uhr Gespräch mit Pater Jonas (Benediktiner) in der Dormitio-Abtei
  • Abendessen in der Unterkunft
  • Übernachtung: Jerusalem
1 Gemäß dem Schriftwort "In aller Frühe machten sie sich auf zum Grab" starteten wir mit 11 Mitreisenden zur Feier der Hl.Messe in der Grabeskirche..... karte
1 Um 05:00 Uhr morgens sind die Gassen Jerusalems noch menschenleer.....
1 .... Unser erster Gang - für die, die nicht am frühen Morgen schon in der Grabeskirche waren - führte uns heute zur sogenannten Klagemauer....
1 ...dort wurde heute allerdings gefeiert: Bar Mitzwa - ein Initiationsritus im Judentum....
1 ...die Jungen lesen bzw. singen erstmals aus der heiligen Schrift , der Tora.....
1 ....ein Blick auf unzählige Gräber am Ölberg....
1 ....im den Ausgrabungen der Davidstadt führten uns die Wege durch lange unterirdische Gänge...
1 ...ein Stein für die heimische Krippe wurde gefunden....
1 Das Mittagessen nahmen wir über den Dächern Jerusalems mit einem traumhaften Blick ein....
1 ...und verbrachten freie Zeit auf den Basarstrassen für letzte Souvenirs......
1 Am Nachmittag trafen wir in der Dormitio-Abtei den Benediktinerpater Jonas zu einem Gespräch, in dem es auch um die politische Einschätzung der momentanen Fragen im heiligen Land ging.....
1 ...Uriel, unser hervorragender Reiseführer, brachte auch seine Sicht als Israeli mit in das Gespräch ein.....
1 ..... und in der Dämmerung ging es zurück zum Hotel.....

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online